HYDRO - Pelletofen-System

HYDRO - Pelletofen
Brennstoffeinsparungen durch schnelleres Heizen

Das MCZ Ofen-System HYDRO (Wasser) wird zum schnellen Heizen verwendet. Dank der neuen Konstruktionsart kann hydrotherm in nur 10 Minuten warmes Wasser (40°) in die Heizkörper geleitet werden. Das ist eine eindeutig bessere Leistung als herkömmliche Produkte auf dem Markt.

Dank der optimalen internen Verbrennung liegt die Effizienz des Heizkamins hydrotherm bei über 77%, wodurch gegenüber weniger effizienten Produkten erhebliche Brennstoffeinsparungen möglich sind, was auch ein Vorteil für die Umwelt ist. Im Unterschied zu den herkömmlichen Heizkaminen besitzen HYDRO-Pelletöfen ein Ventil zur Regulierung der Verbrennungsluft mit automatischer Sicherung, was mehr Sicherheit im Haus bedeutet sowie eine weitaus einfachere Verwendung.

Die Installation dieser Heizkamine wird noch einfacher, dank der Bausätze für den Anschluss an die Heizungsanlage oder an den Brauchwasserkreislauf, die von MCZ als Zubehör erhältlich sind. Dank einer geringen Wärmeträgheit können die Pelletöfen Hydro nach dem Einschalten die Heizkörper im Haus in wenigen Minuten wärmen (Für einige Modelle sind auch Bausätze für den Anschluss an den Brauchwasserkreislauf erhältlich!). Zirka 90% der Gesamtleistung des Heizofens wird an das Wasser übertragen.

Im Unterschied zu den herkömmlichen Produkten garantiert die besondere Gestaltung des Heizkessels, dessen Rohrbündel vertikal verläuft und im Inneren einen Heizgaswirbler besitzt, eine sehr hohe Heizleistung, wodurch der Wärmeaustausch optimiert wird. Dank eines Vorratsbehälters mit großem Fassungsvermögen besitzen die Heizöfen Hydro eine große Betriebsautonomie, auch bei ständigem Betrieb.